FACES – Creaturen aus Netzeband

Jedes Jahr seit 2006 entstehen in Netzeband zwischen zwanzig und dreizig neue, stückbezogene Masken, gefertigt von Maskenbildner*innen wie Johanna Maria Burkhart, Dirk Seemann, Frederike Klaue und Jana Fahrbach. Das Theater auf der Wiese ist perfomamtiv vergänglich – nicht so die Maskenkunstwerke, die jedes Jahr neu gebaut werden und im Gutshaus – nach ihrem Einsatz – gut verwahrt werden.

Sie sind die Gesichter der Stücke, sie sind die in Form erstarrten, zurückgebliebenen Leidenschaften der Theateraufführungen.

Frank Matthus

Diesen Masken und ihren Kreateuren – den Künstler*innen – ist ein ganzer Bildband gewidmet. In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Uwe Hauth entstand ein kunstvoller Bildband, in dem sich die Seele Netzebands zeigt.

Der Fotograf und Gestalter Uwe Hauth hat diese Masken und ihre Erbauer porträtiert und ein ganz eigenes Erlebnis von Netzeband erschaffen. Dieses Buch ist nicht nur ein wunderbares Geschenk für alle Freunde Netzebands, sondern zeigt die Kunstfertigkeit in allen Bereichen, die in Netzeband gelebt wird.

Artwork, Gestaltung und Fotografie: Uwe Hauth

Sie können dieses Buch direkt bei uns bestellen:
kontakt@netzeband-kultur.de
oder bald online im Netzeband Shop kaufen.

Herausgeber: Förderverein Temnitzkirche e.V.
Texte und Redaktion: Frank Matthus
Konzeption, Artwork, Fotografie: Uwe Hauth
Assistenz: Frida Hauth

ISBN 978-3-00-066232-4