CASANOVA AUF SCHLOSS DUX – 9. Oktober 2021 – 19.30 Uhr

Komödie mit Uschi Schneider & Holger Schulze

Wer kennt ihn nicht – Giacomo Casanova, den legendären Abenteurer und Frauenheld.

Auf Schloss Dux in Böhmen verbrachte er die letzten Jahre seines Lebens. Hier schrieb er auch seine berühmten Memoiren, in denen er unter anderem über seine Begegnung mit Friedrich II. berichtet. Ansonsten war das Leben auf Schloss Dux von Eintönigkeit und ständigem Streit mit den anderen Schlossbewohnern geprägt. Einzig die Haushälterin Sophie Krummbeigel akzeptiert Casanova in der Komödie von Karl Gassauer. Sie bringt ihm täglich das Essen, hört ihm zu, wenn er empört über den Koch, den Verwalter oder den Rentmeister herzieht und lauscht dem Vorlesen seiner Memoiren. Allmählich wächst eine Sympathie zwischen den beiden die sie immer näher bringt. Sollte dort eine neue (vielleicht letzte) Liebe erwachen?

Mit viel Witz und Humor, gepaart mit dem Charme des großen Verführers werden wir in die Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts entführt – in eine Welt voller Erotik, Poesie und Leidenschaft. So gerät das Stück auf sehr komödiantische Weise auch zum Plädoyer für späte Lieben.

Es spielen: Uschi Schneider und Holger Schulze
Inszenierung: Holger Schulze

Samstag, 9. Oktober 2021

19.30 Uhr

Temnitzkirche

VVK 18 € | erm. 15 € AK 20 € | erm.